Menü
Modellbauermeister Sebastian Scheinig

CAD - CAM - CNC

Schon vor 20 Jahren fing ich an im CAD Teile und Modelle zu konstruieren. Damals ließ ich diese Bauteile von einem Freund ausfräsen, da ich selber noch keine Möglichkeit dazu hatte. Seit einigen Jahren habe ich nun eine Isel CNC-Fräse mit 420 x 295 x 100mm Verfahrweg. Damit und mit den Möglichkeiten im Beruf (große Industriefräsen, auch 5achsig) kann ich nun so ziemlich alles herstellen, was mir im CAD unterkommt. Und was nicht gefräst werden kann, kommt auf den 3D-Drucker (System FDM) mit maximal 75 x 75 x 75mm Bauraum.

Auf diese Art konnte ich schon oft schnell und präzise Motorspanten, Ruderhörner und andere Kleinteile aber auch Rippen und Mechanikbauteile herstellen. Vom 3D-Drucker kommen dann Haltekonsolen für Stecker oder besonders leichte Kunststoffmuttern.

 

Nach und nach werde ich hier über Projekte aus diesem Bereich berichten:

RC-Ausbau Edge540 2,6m:

Sandwich: CFK / 3mm Sperrholz / CFK

Bobo's Funny Fly

  

Motorspant Wing5 GfK

MiniUltimate 3mm Depron

 

RC-Brett Wilga 3mm Sperrholz

  

Motorhaube DuoVolksplane

Tiptank aus Blockmaterial gefräste Laminierform. Späterer Tiptank aus GFK hergestellt

  

Höhenleitwerk Spacewalker 1:3 Mittelbrett aus 3mm Sperrholz

GFK-Instrumentenpanel Discus 1:1 (Laminat original Schempp-Hirth)

 

Spielfiguren Maßkrug PLA 3D-Druck, Höhe ca. 20mm